Es gibt einen Live-Mitschnitt vom Konzert aus der Auferstehungskirche Ossteinbek, der es dem/der Zuhörer/in ermöglicht, das Konzert so zu hören und nachzuempfinden als sei man direkt dabei gewesen.

Diese binaurale Aufnahme sollte über Kopfhörer gehört werden. Für Lautsprecherwiedergabe eignet sie sich nur bedingt. [siehe Hinweise zur binauralen Aufnahme]

Hinweise zur binauralen Aufnahme

Die menschlichen Ohren nehmen die Richtungsinformation über die Schallverzögerung und die Klangfarbe wahr. Man hat deshalb versucht, den Kopf nachzubilden und an Stelle der beiden Ohren zwei Mikrofone eingebaut. (Neumann, u.a.). Durch die konsequente technische Weiterentwicklung der Mikrofone ist es möglich geworden, hochwertige Kondensatormikrofone direkt in den Ohren zu tragen. Man spricht daher auch von einem Original-Kopf-Mikrofon. Mit dieser Technik und in Verbindung modernster digitaler Aufzeichnung gelingen heute außerordentlich naturgetreue Aufnahmen von akustischen Ereignissen, bei denen auch die kleinsten Details selbst in schwierigen Aufnahmesituationen wie z.B. in sehr halligen Räumen nicht verdeckt werden.

Ich hatte während dieses Konzerts in der zweiten Reihe vorn links am Mittelgang gesessen. Wenn Sie diese CD über einen guten Kopfhörer anhören, erleben Sie genau das, was ich an diesem Platz gehört hatte.

Falls Sie diese CD lieber über die Lautsprecher Ihrer Stereoanlage hören möchten, beachten Sie bitte, die Lautstärke vorsichtig einzustellen. Diese CD ist nicht wie sonst üblich komprimiert, sondern enthält die Originaldynamik von über 50dB. Das ist etwa das 40-fache einer handelüblichen CD aus dem Bereich der Unterhaltungsmusik. Ich wünsche Ihnen viel Freude mit dieser CD.

Klaus Thomsen